Wäscheleinenausstellung - Taufe

34,90 €
inkl. MwSt. Lieferzeit: 2-3 Tage

Autorin: Dr. Gyburg Beschnidt

20 Bildtafeln A3, 4 Texttafeld A3

Begleitheft mit Beschreibung und Hinweisen zur Nutzung, A4, farbig, broschürt, 28 Seiten

Dokumententasche A3 (Material: Papier, Kunststoff, Polyvinylchlorid (PVC))

Artikel-Nummer: 24101

EAN: 0710497728591

Menge

 

„Was hast du da in der Hand?”
Eine Ausstellung für Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525–2025

In Gemeinden und Kirchen werden eine Reihe von Gegenstände benutzt – Dinge, die wir »in der Hand haben«. Zum Beispiel: Für das Wasser bei einer Taufe werden Gefäße benutzt – außer man tauft in einem Gewässer. Solche Gegenstände verraten etwas über die Vorstellungen der Menschen, die sie benutzen. Die Ausstellung ermutigt, über die eigene Tradition und die damit verbundene Theologie nachzudenken.

Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf den Hirtenstab, den Mose in verschiedenen Situationen sehr unterschiedlich nutzt. Bei seiner Berufung fragt Gott Mose: »Was hast du da in der Hand?« (2. Mose 4,2). Es ist sein Stab. Da zeigt ihm Gott, was aus diesem Stab werden kann, um Gottes Botschaft zu verkünden. So soll diese Ausstellung anregen, über Gegenstände nachzudenken, die wir oft ganz selbstverständlich in Gemeinde und Kirche verwenden. Weitere Bilder-Serien zu den Themen Bibel, Abendmahl, Ämter, Lebensfeste u.a. sind geplant.

Es ist eine »Wäscheleinen-Ausstellung«. Fotos (und Texte) können an geeigneter Stelle drinnen (oder in selber laminierter Form draußen) an einer Wäscheleine aufgehängt werden. Benötigt werden dafür die A3 Fotos, ggf. eine Schnur oder Wäscheleine und Wäscheklammern. Natürlich kann auch eine Holzleiste benutzt oder die Blätter an einer Pinnwand befestigen werden.

Zum Paket »Taufe« gehören Bilder von Tauf-Utensilien, Taufkleidern und Taufgeschenken. In diesem Heft werden die Gegenstände erklärt und die damit verbundenen Geschichte und Theologie kurz dargestellt.

24101